Über uns

Der Oldesloer Anglerverein von 1935 e.V., auch kurz „OAV“ genannt, ist ein Gemeinnütziger eingetragener Verein im Sinne des § 21 BGB und wird durch zahlreiche freiwillige Vereinsmitglieder am Leben gehalten, die ihre freiwilligen Arbeitsleistungen ehrenamtlich in den Verein mit einbringen. Zweck des Vereins ist die Förderung des Naturschutzes und der Landschaftspflege gemäß § 52 (2) Nr. 8 der Abgabeverordnung. Sei es bei der Bewirtschaftung der Angelgewässer welche sich durch Arbeiten an den Ufergehölzen sowie an den Zuwegbarkeiten am, zu und in den Gewässern befinden, oder bei den jährlichen Fischbesatzmaßnahmen an allen Gewässern. Der Laichfischfang und die unterstützenden Abfisch.- und Aufzuchtarbeiten zum Wandersalmonidenbestand seien hierbei auch mal erwähnt. Ca. 80% des an des an der Schlewig-Holsteinischen Ostseeküste beheimateten Meerforellenbestandes stammen aus dem Travesystem und kehren zur Laichzeit in ihre Geburts.- und Aufwuchsgewässer zurück um am natürlichen Laichgeschäft teilzunehmen und selber wieder für Nachwuchs zu sorgen. …dieses bedarf aber auch bald einer Extra Rubrik, in der wir uns hier noch einmal eingehender mit den Meerforellen und Lachsen beschäftigen!

Vorstandsarbeiten werden ehrenamtlich von den nachfolgend aufgeführten Vereinsmitgliedern durchgeführt! Dazu zählen…

  • 1. Vorsitzender: Uwe Laatzen
  • 2. Vorsitzender: Volker Hahn
  • Kassenwart: Stefan Schulz
  • Gewässerwart: Torsten Goretzki u. Jan Kubitzki
  • Veranstaltungswart: Rüdiger Kostbade
  • Arbeitsdienstkoordinator: Rüdiger Ueberschaer
  • Schriftwart und Mitgliederverwaltung: Stefan Brecht
  • Jugendwart: Winfried Rogall
  • Gerätewart: Torsten Poell
    • …und viele weitere Arbeitsgruppenleiter und die Mitglieder der Fischereiaufsicht…

Die Postanschrift des Vereins ist: Uwe Laatzen, Gartenstraße 2, 23843 Bad Oldesloe Telefon: 04531 – 5411 oder Mobil: 0170 – 8513738